The Daumier Register Digital Work Catalogue
Daumier Register 16.12.2017 Kontakt
BEGINNEN SIE IHRE SUCHE NACH:
Werkverzeichnisse Publikationen / Datum oder Ausstellung Sammlungen / Provenance Technik 
Serien / Blattnummer Themen Stein Nummer Text / Titel
Blättern in der DatenbankListe erhältlicher BilderNeue Erkenntnisse


ANLEITUNG ZUR BENUTZUNG DER SUCHFUNKTIONEN UND IDENTIFIZIERUNG ALLER 4000 DAUMIER LITHOGRAPHIEN.





Text Dies ist der französische Originaltext, der unter dem Bild erscheint.
Serie Dies ist der Name der Serie, wie sie (zumeist) über der Illustration erscheint. Es ist zu beachten, dass eine Lithographie gelegentlich auch in mehr als einer Serie erschienen ist.
Blattnummer Die Lithographien einer Serie waren zumeist nummeriert. Diese Nummer erscheint oben rechts neben dem Seriennamen. Es gibt Lithographien, die keine Blattnummer tragen. Manche Serien sind unregelmässig nummeriert, und manche Blattnummern erscheinen mehr als einmal innerhalb der gleichen Serie.
Steinnummer Diese Nummer wurde von Daumier vergeben und direkt auf den lithographischen Stein geschrieben (üblicherweise im unteren Teil der Lithographie. Es trägt jedoch nicht jede Lithographie eine Steinnummer). Daumier wurde vom Charivari nach Steinnummern bezahlt. Die Steinnummern sind irregulär, und eine Nummer kann mehrmals erscheinen.
Themen Beim Betrachten eines Bildes erscheinen mehrere Themen, die durch die Illustration offensichtlich sind (z.B. Hüte, Blumen, Pferd). Weitere Themen kristallisieren sich von der Bedeutung des Bildes heraus (z.B. Winter, Liebe, Armut), oder sie gehen aus dem Text hervor (z.B. “.… “…für zwei Francs 25 Centimes bekommt man eine Flasche Bier, eine Schildkrötensuppe, ein Roastbeef mit Kartoffeln, ein Kalbfleisch in Stachelbeergelee und eine Magenkolik.”)
DR

Steht für: DAUMIER REGISTER, das hier vorliegende digitale Werkverzeichnis. Es ist das neueste Daumier Werkverzeichnis. Die Nummern beziehen sich auf die Nummern des Daumier Register.

ZU BEACHTEN:

  • Alle Lithographien sind nummeriert von DR 1 bis DR 4031.
  • Von DR 3956 bis DR 4024 finden Sie Lithographien, die im früheren L. Delteil Werkkatalog nicht registriert wurden. Es handelt sich um teilweise unbekannte oder unveröffentlichte Drucke.
  • Von DR 4025 bis DR 4031 finden Sie Blätter, die bei L. Delteil als "bis-Nummern" geführt wurden.
  • Alle Holzschnitte sind nummeriert Von DR 5001 bis DR 6110.
LD

Steht für: Loys Delteil und bezieht sich auf Nummern in seinem Werkverzeichnis von 1925.

ZU BEACHTEN:

  • Von DR 3956 bis DR 4024 finden Sie Lithographien, die im früheren L. Delteil Werkkatalog nicht registriert wurden. Es handelt sich um teilweise unbekannte oder unveröffentlichte Drucke.
  • Für Suche nach Appendix-Blättern lautet die Eingabe z.B. für Appendix 37: app37 .
HD Steht für: Hazard & Delteil und bezieht sich auf Nummern in ihrem Werkverzeichnis von 1904.
Publikation Dies ist der Name der Zeitung oder Zeitschrift, in welcher eine Lithographie erschienen ist (z.B. Le Charivari). Unter dieser Bezeichnung sind auch Alben aufgeführt, die bestimmte Drucke oder Serien ohne rückseitigen Druck enthalten.
Publikationsdatum Dies ist das Datum, an welchem eine Lithographie in einer Zeitung oder Zeitschrift erschienen ist. In den meisten Fällen wird das exakte Datum angegeben (Tag/Monat/Jahr). Da jedoch einige Zeitschriften, wie z.B. das Petit Journal Pour Rire, kein Datum tragen, haben wir uns auf die Ausgaben-Nummer beschränkt. In manchen Fällen konnten wir das Publikationsdatum nur ungefähr abschätzen. In anderen Fällen gelang es uns nur, das Publikationsjahr herauszufinden. Im Falle der Alben geben wir das Erscheinungsjahr an.
Sammlungen Zu jeder Lithographie zeigen wir Sammlungen und Museen, die ein Exemplar davon besitzen. Hierzu werden Angaben zu Papier Qualität, Zustand nach LD und DR und, wo möglich, Einzelheiten zu früheren Sammlern wie Gaston-Dreyfus, Cognacq usw. gemacht. Sammler, die als "Privatsammlung, Nr..." figurieren, können durch uns kontaktiert werden, falls dies erforderlich sein sollte. Zu jeder Lithographie werden eine oder mehrere Photographien gezeigt, wobei angegeben wird, aus welcher Sammlung das photographierte Exemplar stammt.
Alle Angaben in diesem Teil basieren auf Informationen, welche von den Besitzern der Sammlungen zur Verfügung gestellt wurden und erscheinen ohne Gewähr.
Hintergrund In diesem Teil erscheinen unterschiedliche Informationen und Erklärungen für jede Lithographie: a)Beschreibung der Serie, in welcher die Lithographie erschienen ist. b)Technische Informationen zu neuen Zuständen, spezielle Druckmethoden, Seltenheit etc. c)Kulturelle und historische Informationen zum Thema oder zum betreffenden Bild. Allgemeine historische Hintergrundinformation zur Zeit. d)Erklärungen zu versteckten oder unklaren Bedeutungen des speziellen Bildes. e)Kurze Abhandlung über interessante Themen (z.B. Juristen, Blaustrümpfe usw.) f)Neue Informationen werden ständig hinzugefügt.
Drucker Hier wird der Name, und oftmals auch die Adresse, des verantwortlichen Druckers gezeigt, so wie er unter der Lithographie erscheint.
Herausgeber Hier wird der Name, und oftmals auch die Adresse, des verantwortlichen Herausgebers gezeigt, so wie er unter der Lithographie erscheint.
Papier Qualität Beschreibung des Papiertyps, auf welchem eine spezielle Lithographie gedruckt wurde, wie z.B. Zeitungsdruck, „sur blanc“ ohne rückseitigen Text, China Papier usw.
Zustände Jede Lithographie wird durch einen oder mehrere Zustände genau beschrieben. Wir zeigen die Zustände der HD und LD Werkverzeichnisse auf, sowie auch unsere eigenen (DR) Zustände. Da wir zahlreiche neue Zustände gefunden haben, die zuvor nicht beschrieben wurden, wurde es notwendig, unsere eigenen Zustände zu definieren.
Grösse Die Darstellungsgrösse, nicht aber die Blattgrösse, wird von uns in mm angegeben.
Übersetzung Dies ist der französische Originaltext, der unter dem Bild erscheint, übersetzt auf deutsch.
Unten links, unten rechts usw. Unterhalb der meisten Lithographien sind Angaben zum Drucker, Herausgeber usw. zu finden wie: Name, Adresse usw.
Unterschrift Viele Lithographien sind im Stein signiert. Hier wird gezeigt, ob und auf welche Art Daumier eine spezifische Lithographie signiert hat (Monogramm, volle Unterschrift, h.D., H.D. usw.)
Photos Zu jedem Suchergebnis werden ein oder mehrere Photos gezeigt. Die Qualität der photographierten Blätter entspricht der Qualität der Sammlungen, die von hervorragend bis minderwertig bewertet werden können. Dies ermöglicht dem Sammler, einen Einblick in die Qualitätsunterschiede zu erhalten.
Dieses Bild kaufen / verkaufen
Der Warenkorb zeigt an, dass das jeweilige Bild gekauft werden kann. Durch Klicken des Warenkorbs haben Sie die Möglichkeit, Preis und Einzelheiten anzufragen. - Hier können Sammler ihre Bilder anbieten. KONTAKTIEREN SIE UNS. Wenn sie sich für ein Bild interessieren, welches keinen Warenkorb hat, fragen Sie uns. Vielleicht können wir es für Sie finden.
Copyright Das Daumier Register® ist urheberrechtlich geschützt. Das Kopieren von Informationen für Forschungszwecke ist erlaubt und muss mit ©www.daumier.org gekennzeichnet werden. Das Herunterladen von Photos für kommerzielle oder nicht-kommerzielle Zwecke bedarf der schriftlichen Erlaubnis. Bitte kontaktieren Sie uns unter:

.
Datum der letzten Korrektur Das Datum zeigt an, wann Angaben zu einer speziellen Lithographie korrigiert und auf den neuesten Stand gebracht wurden.
Klicken Sie hier, um Ihre Suche zu beginnen.


Intro | The Daumier Website  |  Über uns  |  Kontakt

Disclaimer © L&D Noack. All Rights Reserved